Universität Potsdam

Die Universität Potsdam gliedert sich in 3 Komplexe, die über die Stadt Potsdam verteilt sind. Je nach deiner Studienrichtung wirst du dich an einem oder mehreren Standorten aufhalten.

  • Komplex I am Neuen Palais: v.a. Sport- und Geisteswissenschaften, wie Sport, Philosophie, Kulturwissenschaften, Medienwissenschaften, etc.
  • Komplex II in Golm: v.a. Natur- und Humanwissenschaften, wie Biologie, Physik, Mathematik, Linguistik, Psychologie, viele Philologien, etc.
  • Komplex III in Griebnitzsee und Park Babelsberg: v.a. Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, wie Jura, Politik, Sozilogie, VWL, aber auch Informatik, etc.

Die Lagepläne plus Anfahrtmöglichkeiten findest du unter www.uni-potsdam.de/lageplaene

Semesterzeiten

Das akademische Jahr an der Universität Potsdam besteht aus 2 Semestern. Das Wintersemester (WS) beginnt am 1. Oktober und geht bis 31. März. Das Sommersemester (SoSe) geht vom 1. April bis 31. September. Die Vorlesungszeit pro Semester beträgt jedoch nur 7-8 Wochen. Die verbleibenden Wochen von Mitte Februar bis Ende März und von Ende Juli bis Ende September sind sogenannte Vorlesungsfreie Zeit/Semesterferien. In diesem Zeitraum finden in der Regel keine Seminare und Vorlesungen statt, sondern kann zum Schreiben von Hausarbeiten, Prüfungen oder Praktika genutzt werden.

Kurse, Seminare, Vorlesungen

Eine Übersicht aller angebotenen Veranstaltungen findet ihr auf der Startseite der Homepage der Universität Potsdam unter www.uni-potsdam.de/studium/vvz im Vorlesungsverzeichnis (VVZ). Die Einschreibung für die Kurse erfolgt in vielen Bereichen über das PULS. Den Zugang findest du ebenfalls auf der Startseite der Universität Potsdam.